Anfahrt
 
Kontaktformular
Vorname
Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
 

Vergangene Veranstaltungen 2016

KONZERT Gregorianische Musik
Samstag | 31.12.2016
"Gregorianische Musik - modern interpretiert mit Mundharmonika und Orgel", Fabrizio Giannuzzi und Filippo Manini, 31.12.2016, 15.30 Uhr, Klosterkirche
„Flaschn im Eimer und ois beim Teife“
Freitag | 30.12.2016
„Flaschn im Eimer und ois beim Teife“ von Heidi Faltlhauser. Seit über 35 Jahren heißt es in Hofhegnenberg zum Jahreswechsel Vorhang auf und Bühne frei. Diesmal stiften ein Geist und ein Hilfsteufel gewollt ungewollt Unruhe in einem Mietshaus. Der Archäologe Friedhelm muss zu einer Ausgrabungsstätte reisen. Deshalb kümmert sich seine Nachbarin um die Wohnung und besonders um zwei Antiquitäten: eine Flasche und eine Schachtel. Kein Problem für Tante Gina, wenn nicht gerade ihre beiden Nichten auf Besuch wären. Die neugierigen Teenager können einfach nicht widerstehen. Sie öffnen die Schachtel und entfesseln damit das blanke Chaos. Das kommt dem Vermieter gerade Recht, will er doch Tante Gina endlich aus dem Haus bekommen. Wie kann Tante Gina die Kündigung verhindern? Womöglich schlummert die Lösung in Friedhelms antiker Flasche ... Die Regisseurin Anita Steinhart und ihre Theaterkollegen proben seit Anfang Oktober fleißig diese amüsante und vergnügliche Komödie und freuen sich über Ihren Besuch der Aufführungen: 26. und 30.12. um 19.30 Uhr; 4. und 5.1. um 19.30 Uhr; 6.1. um 18 Uhr und 7.1. um 19.30 Uhr. Reservierungen nimmt Familie Steinbrecher täglich von 18-20 Uhr unter Tel.: 08202/544 entgegen. TIPP: Rechtzeitig reservieren, die Aufführungen sind schnell ausverkauft.
„Flaschn im Eimer und ois beim Teife“
Montag | 26.12.2016
„Flaschn im Eimer und ois beim Teife“ von Heidi Faltlhauser. Seit über 35 Jahren heißt es in Hofhegnenberg zum Jahreswechsel Vorhang auf und Bühne frei. Diesmal stiften ein Geist und ein Hilfsteufel gewollt ungewollt Unruhe in einem Mietshaus. Der Archäologe Friedhelm muss zu einer Ausgrabungsstätte reisen. Deshalb kümmert sich seine Nachbarin um die Wohnung und besonders um zwei Antiquitäten: eine Flasche und eine Schachtel. Kein Problem für Tante Gina, wenn nicht gerade ihre beiden Nichten auf Besuch wären. Die neugierigen Teenager können einfach nicht widerstehen. Sie öffnen die Schachtel und entfesseln damit das blanke Chaos. Das kommt dem Vermieter gerade Recht, will er doch Tante Gina endlich aus dem Haus bekommen. Wie kann Tante Gina die Kündigung verhindern? Womöglich schlummert die Lösung in Friedhelms antiker Flasche ... Die Regisseurin Anita Steinhart und ihre Theaterkollegen proben seit Anfang Oktober fleißig diese amüsante und vergnügliche Komödie und freuen sich über Ihren Besuch der Aufführungen: 26. und 30.12. um 19.30 Uhr; 4. und 5.1. um 19.30 Uhr; 6.1. um 18 Uhr und 7.1. um 19.30 Uhr. Reservierungen nimmt Familie Steinbrecher täglich von 18-20 Uhr unter Tel.: 08202/544 entgegen. TIPP: Rechtzeitig reservieren, die Aufführungen sind schnell ausverkauft.
KONZERT "Elias"
Sonntag | 18.12.2016
"Elias", Bel Voce Gesangssolisten, Nobert Henß (Klavier)und Erika Sommer (Leitung), 18.12.2016, 15.30 Uhr,
„Roland Hefter & Markus
Samstag | 17.12.2016
Lieder und Geschichten aus einem Alltag, der oft amüsanter ist als er auf den ersten Blick erscheint – mit bayerischer Lässigkeit und positiver Energie vorgetragen. Melodien zum Mitsingen sowie Texte zum Lachen und Nachdenken bringen Roland Hefter und Markus Langer auf die Bühne. „Ois echt“ ist ein bayerischer Abend in Mundart, aber ohne Lederhose, dafür jedoch mit viel Münchener Charme, der aber schon auch mal deftig-derb werden kann! Was tun, wenn einem seine Frau zu Weihnachten ein Buch über den Sinn des Lebens schenkt, man aber eigentlich immer schon sehr genau wusste, was seinem Leben den Sinn gibt? Für Kabarettist Markus Langer sind das seine Freunde an der oberbayerischen Tankstelle, wo die Halbe Bier im Stehen seit vielen Jahren 1,10 Euro kostet und auch in Sachen Lebensansichten die Zeit scheinbar stehen blieb. Das war beim Opa schon so und beim Uropa auch. Nun kommt dieses neumodische Buch daher und Mann soll sich damit beschäftigen und im Auftrag seiner Frau endlich denn Sinn des Lebens finden. Roland Hefter, vielen bekannt als Solokünstler, als Frontmann der Band "Isarrider" und als ein Drittel der "3 Männer nur mit Gitarre" nimmt an diesem Abend den Kabarettisten Markus Langer aus Moosach mit auf die Bühne und gemeinsam strapazieren die beiden die Lachmuskeln der Zuschauer - lassen Sie sich überraschen und aufs Beste unterhalten!