Anfahrt
 
Kontaktformular
Vorname
Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
 

Vergangene Veranstaltungen 2015

Fei Scho
Mittwoch | 16.09.2015
Die Gruppe „Fei Scho” steht für Worldmusic im besten Sinne: eine Weiterentwicklung der eigenen Traditionen, die frei von Klischees und mit dem nötigen Selbstbewusstsein moderne wie fremde Stilmittel als natürliche Verbündete der eigenen Wurzeln etabliert. „Fei Scho” bereichern die Weltmusikszene mit ihrem bayerischen, alpinen Charme und ihrer Vielseitigkeit.
Helmut Schleich
Mittwoch | 16.09.2015
Der Münchener Kabarettist Helmut Schleich (Bayerischer Kabarettpreis 2015) ist eine der markantesten Größen der deutschen Kabarett-Landschaft. Dem Fernseh- und Radiopublikum ist er als begnadeter Strauß-Imitator, als Teil des Bayern 1-Duos „Heinzi&Kurti“ und Gastgeber in der Sendung „SchleichFernsehen” ans Herz gewachsen. Egal ob auf der Bühne, im Radio oder TV: der Kabarettist steht für herausragende Satire und eindrucksvolle Charakterdarstellungen. In seinem Soloprogramm „Ehrlich” zieht Helmut Schleich wieder alle Register: Scharf und angriffslustig wie noch nie referiert der Polit-Polterer Heinrich von Horchen über die Demokratiedefizite der EU, der Präsident einer russischen Teilrepublik wirbt für sein dubioses Demokratieverständnis und FJS fordert seine Sonderstellung in der bayerischen Geschichte ein.
Dobré
Dienstag | 15.09.2015
Wenn es nach den Kritikern geht, dann arbeiten die Musiker von Dobré an so etwas wie der Neuerfindung des Folk-Pop. Mal rumpelt die Musik der Band aus Schöngeising wie ein Güterzug und mal verheddert sie sich in einem wundervollen Gewirr von Nostalgie und Gefühlsduselei. So spannt sie ein herrlich zeitloses Netz, in dem man gern hängen bleibt und sanft landet.
Luise Kinseher
Montag | 14.09.2015
Als wandlungsfähige Vollblutkabarettistin auf der Bühne, als schwermütige Fastenpredigerin „Mama Bavaria” auf dem Münchner Nockherberg, als resolute Revierleiterin in Franz Xaver Bogners Fernsehserie „München 7” – es ist nicht zuletzt die Vielseitigkeit Luise Kinsehers, die jeden ihrer Auftritte auszeichnet. Mit ihrem rasanten Rollenspiel deckt sie die Seltsamkeiten und Marotten mancher Zeitgenossen auf. Mit einem fulminanten Figurenszenario und ihren besten Ausschnitten spielt sich die vielfach preisgekrönte Kabarettistin und Nockherberg-Bavaria auch mit dem Programm „Die Kinseherkimmt” in die Herzen des Publikums.
Zwirbeldirn
Montag | 14.09.2015
Zwirbeldirn haben der Volksmusik den einen oder anderen Kniff in den Hintern verpasst. Drei Frauen, drei Stimmen, drei Geigen und ein Herr am Kontrabass: das ist alles, was sie brauchen. Ob Balladen und Couplets, Jodler, niederbayerische Arien, Südamerikanisches, Zwiefache oder „wosSchnölls!“ – Zwirbeldirn stehen auf der Bühne und wirken. Und zwar wie!