Anfahrt
 
Kontaktformular
Vorname
Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
 

Vergangene Veranstaltungen 2014

Das Sams - Der zweite Teil
Sonntag | 16.11.2014
Im November 2014 wird das Neue Theater Mering an zwei Wochenenden den zweiten Teil des Sams auf die Bühne bringen. Mit dabei werden natürlich das Sams, Herr Taschenbier, Frau Rotkohl und viele andere Personen sein. Die Erwachsenen werden dabei durch die NTM Neons unterstützt. 15./16. und 22./23. November jeweils um 14 und 16.30 Uhr.
1. Cheap Art im Stellwerk
Samstag | 15.11.2014
Die etwas andere Kunstausstellung vor Weihnachten. Künstlerkollektiv präsentiert neue Arbeiten zu erschwinglichen Preisen Dießen. – „Cheap Art“ heißt das neue Ausstellungskonzept mit dem die Dießener Künstlerin und Kuratorin Annunciata Foresti in ihrem Stellwerk erstmalig überrascht. 15 Kollegen konnte die rührige Kunst-Initiatorin für die Idee einer Gemeinschaftsausstellung mit speziell angefertigten Arbeiten zu kleinen Preisen, gewinnen. Die „etwas andere Kunstausstellung“ mit einer interessanten Mischung aus Malerei, Fotografie und Objektkunst wird vom 15. bis 23. November 2014 jeweils Samstag und Sonntag zwischen 10 und 18 Uhr im Dießener Stellwerk zu sehen sein. „In Großstädten wie Hamburg sind „Cheap Art“-Ausstellungen seit rund 15 Jahren üblich“, berichtet Foresti und fügt hinzu, „meist werden sie von kleinen Galerien veranstaltet.“ Nun ist das Stellwerk keine Galerie, sondern beherbergt Forestis Atelier und zudem im Souterrain einen Ausstellungsraum. Dort soll die „Cheap Art“, nach dem Startschuss im kommenden November, in Zukunft im zweijährlichen Rhythmus stattfinden, gemeinschaftlich organisiert von einem Kollektiv bildender Künstler, die speziell für diese Ausstellung arbeiten.
Westufer - Bayerische Musik für
Freitag | 14.11.2014
Paarkult präsentiert "Westufer - Bayerische Musik” (Stolz von der Au und da Kare) und Texte von Karl Valentin (Dr. Windlfend). Hutkonzert zugunsten der Hilfe für Kinder aus Tschernobyl in der Raiffeisenbank Mering im Foyer zusammen mit Mering Aktuell. Ludwig Veit “der Stolz von der Au“ und sein Spezl Westufer - Tschernobyl HilfePauli, genannt „da Kare“ verkörpern die Tradition der Münchener Volkssänger in Verbindung mit zeitgemäßen Texten und Rhythmen.Die Gitarre des Ludwig Veit erinnert zeitweilig an einen Zitterklang, dem die Kontragitarre einen leichten Wiener Anstrich gibt. Das Programm umfasst Liedgut aus dem Bayerischen Oberland, von den Gestaden der Isar und flussabwärts bis nach München. Die musikalischen Geschichten werden von Ludwig Veit stimmlich überzeugend vorgetragen. Die Melancholie und der Humor der Lieder Berühren Jung und Alt gleichermaßen. Dr. Windlfend präsentiert Monologe, Dialoge und Couplets des Münchner Volkssängers Karl Valentin allein oder in Zwiesprache mit den beiden ihn begleitenden Musiker.. Einige bekanntere Stücke wie „der Ententraum“, „In der Apotheke“ oder die berühmten „Semmelnknödeln“ werden hier ebenso zu hören sein wie die eher unbekannten Werke „Kurz und bündig“, „Teppichklopfen“ und viele andere mehr. Manche Stücke hat Dr. Windlfend in seine heimatliche Mundart, den Lechrainer Dialekt übertragen, ein Leckerbissen für Alle, die den in der Gegend zwischen Lech und Ammersee gesprochenen Dialekt kennen und lieben.
Wiener Schmäh und Wiener Lieder
Freitag | 14.11.2014
Wolfgang Löscher und Ferdinand Pregartner vom Speakers' Corner präsentieren nach ihrer erfolgreichen Vorstellung vom März dieses Jahres erneut ihr Programm: Die ewig Gestrigen beim Heurigen Bei österreichischer und bayrischer Küche und österreichischem Wein erwartet Sie ein kurzweiliges Geplänkel zwischen einem grantelnden österreichischen Sänger-Mimen und seinem zur Melancholie neigenden bayerischen Begleiter. Ein unterhaltsamer Abend voll humoristischer Moderation, gespickt mit seltsamen Episoden, abgerundet durch ein Quäntchen Poesie und getragen von klassischen sowie zeitgenössischen Wiener Liedern. Prost, Mahlzeit und na servus Kaiser!
Welfenherz
Freitag | 14.11.2014
Filmsaal des Papst-Johannes-Hauses. Eintritt: frei! Wir unterstützen die Kartei der Not.