Anfahrt
 
Kontaktformular
Vorname
Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
 

Vergangene Veranstaltungen 2020

Lady Lord´s & Company
Freitag | 03.04.2020
Lady Lord´s & Company -Travestie Revue Gerda Gans -Kopf und Herz der Truppe.Sie moderiert, parodiert und persifliert. Seit fast 30 Jahren ist sie auf nationalen und internationalen Bühnen zu Hause. Frech, witzig und schlagfertig. Comedy at its best!!!! Den Herren in den ersten Reihen schon mal Toi, Toi, Toi Sushi Glas ist die neue Livestimme der Lady Lords. Geboren und aufgewachsen ist sie in Manila (Philippinen) und lebt seit 1991 in Deutschland. Nach einer fundierten Gesangsausbildung wirkte sie in einigen namhaften Musicals mit und bereiste auf Kreuzfahrtschiffen die Weltmeere. Ihre fantastische Livestimme bereichert seit Oktober 2015 das Ensemble der Lady Lords. Wenn sie Tina Turner und Elton John live singt gibt es immer wieder Standing Ovations. Marcella Milano-Die Femme Fatale der Travestie. Seit über 26 Jahren ist sie mit Gerda Gans in verschiedensten Formationen zu sehen. Schönheit, Perfektion, Erotik und extravagante Kostüme sind das Markenzeichen der waschechten Münchnerin. Freuen sie sich auf internationale Starparodien und außergewöhnliche Show Acts.
Mucks Mäuserl Mord
Sonntag | 29.03.2020
Theaterstück von Ralph Wallner Rote Gummistiefel ! Das war das Auffälligste, das dieser seltsame Gast anhatte, der am Abend zuvor in der Gaststube vom "Roten Raben" saß. Und niemend fand ihn sympathisch. Weder die neue Kellnerin, der eifernde Schankknecht, der mehr als geschäftstüchtige Dorfwirt noch die resolute Köchin mit ihren abstrusen Lügengeschichten. Und nun ist der omimöse Gast verschwunden. Die schrullige, patente Pfarrersköchin Mucki und die herzliche, weniger patente Mesnerin Mausi, die seit Wochen regelmässig im Vorratskeller der Dorfwirtschaft "einkaufen", um nicht zu sagen klauen, entdecken den leblosen Kerl samt Gummistiefel und riechen Mord. Der Detektivinstinkt der beiden Jungfern ist geweckt. Und die Liste der verdächtigen Personen wird mit dem sonderlichen Dorfgrattler Buckl und der arroganten Ludmilla, Schwester der Gummistiefelmännchens, noch länger. Eine heitere und abstruse Jagd auf den Mörder beginnt. Aber, psssst, immer mucksmäuschenstill, sonst scheucht man den Mörder auf.
Mucks Mäuserl Mord
Samstag | 28.03.2020
Theaterstück von Ralph Wallner Rote Gummistiefel ! Das war das Auffälligste, das dieser seltsame Gast anhatte, der am Abend zuvor in der Gaststube vom "Roten Raben" saß. Und niemend fand ihn sympathisch. Weder die neue Kellnerin, der eifernde Schankknecht, der mehr als geschäftstüchtige Dorfwirt noch die resolute Köchin mit ihren abstrusen Lügengeschichten. Und nun ist der omimöse Gast verschwunden. Die schrullige, patente Pfarrersköchin Mucki und die herzliche, weniger patente Mesnerin Mausi, die seit Wochen regelmässig im Vorratskeller der Dorfwirtschaft "einkaufen", um nicht zu sagen klauen, entdecken den leblosen Kerl samt Gummistiefel und riechen Mord. Der Detektivinstinkt der beiden Jungfern ist geweckt. Und die Liste der verdächtigen Personen wird mit dem sonderlichen Dorfgrattler Buckl und der arroganten Ludmilla, Schwester der Gummistiefelmännchens, noch länger. Eine heitere und abstruse Jagd auf den Mörder beginnt. Aber, psssst, immer mucksmäuschenstill, sonst scheucht man den Mörder auf.
Mucks Mäuserl Mord
Freitag | 27.03.2020
Theaterstück von Ralph Wallner Rote Gummistiefel ! Das war das Auffälligste, das dieser seltsame Gast anhatte, der am Abend zuvor in der Gaststube vom "Roten Raben" saß. Und niemend fand ihn sympathisch. Weder die neue Kellnerin, der eifernde Schankknecht, der mehr als geschäftstüchtige Dorfwirt noch die resolute Köchin mit ihren abstrusen Lügengeschichten. Und nun ist der omimöse Gast verschwunden. Die schrullige, patente Pfarrersköchin Mucki und die herzliche, weniger patente Mesnerin Mausi, die seit Wochen regelmässig im Vorratskeller der Dorfwirtschaft "einkaufen", um nicht zu sagen klauen, entdecken den leblosen Kerl samt Gummistiefel und riechen Mord. Der Detektivinstinkt der beiden Jungfern ist geweckt. Und die Liste der verdächtigen Personen wird mit dem sonderlichen Dorfgrattler Buckl und der arroganten Ludmilla, Schwester der Gummistiefelmännchens, noch länger. Eine heitere und abstruse Jagd auf den Mörder beginnt. Aber, psssst, immer mucksmäuschenstill, sonst scheucht man den Mörder auf.
Mucks Mäuserl Mord
Sonntag | 22.03.2020
Theaterstück von Ralph Wallner Rote Gummistiefel ! Das war das Auffälligste, das dieser seltsame Gast anhatte, der am Abend zuvor in der Gaststube vom "Roten Raben" saß. Und niemend fand ihn sympathisch. Weder die neue Kellnerin, der eifernde Schankknecht, der mehr als geschäftstüchtige Dorfwirt noch die resolute Köchin mit ihren abstrusen Lügengeschichten. Und nun ist der omimöse Gast verschwunden. Die schrullige, patente Pfarrersköchin Mucki und die herzliche, weniger patente Mesnerin Mausi, die seit Wochen regelmässig im Vorratskeller der Dorfwirtschaft "einkaufen", um nicht zu sagen klauen, entdecken den leblosen Kerl samt Gummistiefel und riechen Mord. Der Detektivinstinkt der beiden Jungfern ist geweckt. Und die Liste der verdächtigen Personen wird mit dem sonderlichen Dorfgrattler Buckl und der arroganten Ludmilla, Schwester der Gummistiefelmännchens, noch länger. Eine heitere und abstruse Jagd auf den Mörder beginnt. Aber, psssst, immer mucksmäuschenstill, sonst scheucht man den Mörder auf.