Anfahrt
 
Kontaktformular
Vorname
Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
 

Vergangene Veranstaltungen 2017

KULTURFORUM mit Wolfgang
Sonntag | 15.01.2017
St. Ottilien im Dialog mit Wolfgang Antesberger "Vergessen Sie Mozart" - W. Antesberger, T. Tieschky, Chr. Goldstein - Rittersaal im Exerzitien- und Gästehaus
Knedl & Kraut – Lachlederne
Samstag | 07.01.2017
„Im Wirtshaus bin i wia z`Haus“ heißt ein alter Spruch. Wenn man – wie das Trio von Knedl & Kraut – seine Wirtsstub‘n noch dazu selbst dabei hat, wird es besonders gesellig. Toni Bartl, Daniel Neuner und Juri Lex klopfen Sprüch‘ am Stammtisch, singen lebendige Wirtshauslieder und spielen derart virtuos auf, dass buchstäblich die Hütte wackelt! Die drei Stammtischbrüder haben sich voller Inbrunst dem Kampf gegen das Stammtischsterben verschrieben und lassen die Tradition des Derbleckens, Singens und Musizierens im Wirtshaus auf originelle Art und Weise wieder aufleben. Gekonnt spannen sie den Bogen zwischen Brauchtum und Moderne. Reservierungen telefonisch unter 08193/999517 oder per E-Mail: kontakt@gasthof-hartl.de.
„Flaschn im Eimer und ois beim Teife“
Samstag | 07.01.2017
„Flaschn im Eimer und ois beim Teife“ von Heidi Faltlhauser. Seit über 35 Jahren heißt es in Hofhegnenberg zum Jahreswechsel Vorhang auf und Bühne frei. Diesmal stiften ein Geist und ein Hilfsteufel gewollt ungewollt Unruhe in einem Mietshaus. Der Archäologe Friedhelm muss zu einer Ausgrabungsstätte reisen. Deshalb kümmert sich seine Nachbarin um die Wohnung und besonders um zwei Antiquitäten: eine Flasche und eine Schachtel. Kein Problem für Tante Gina, wenn nicht gerade ihre beiden Nichten auf Besuch wären. Die neugierigen Teenager können einfach nicht widerstehen. Sie öffnen die Schachtel und entfesseln damit das blanke Chaos. Das kommt dem Vermieter gerade Recht, will er doch Tante Gina endlich aus dem Haus bekommen. Wie kann Tante Gina die Kündigung verhindern? Womöglich schlummert die Lösung in Friedhelms antiker Flasche ... Die Regisseurin Anita Steinhart und ihre Theaterkollegen proben seit Anfang Oktober fleißig diese amüsante und vergnügliche Komödie und freuen sich über Ihren Besuch der Aufführungen: 26. und 30.12. um 19.30 Uhr; 4. und 5.1. um 19.30 Uhr; 6.1. um 18 Uhr und 7.1. um 19.30 Uhr. Reservierungen nimmt Familie Steinbrecher täglich von 18-20 Uhr unter Tel.: 08202/544 entgegen. TIPP: Rechtzeitig reservieren, die Aufführungen sind schnell ausverkauft.
„Flaschn im Eimer und ois beim Teife“
Freitag | 06.01.2017
„Flaschn im Eimer und ois beim Teife“ von Heidi Faltlhauser. Seit über 35 Jahren heißt es in Hofhegnenberg zum Jahreswechsel Vorhang auf und Bühne frei. Diesmal stiften ein Geist und ein Hilfsteufel gewollt ungewollt Unruhe in einem Mietshaus. Der Archäologe Friedhelm muss zu einer Ausgrabungsstätte reisen. Deshalb kümmert sich seine Nachbarin um die Wohnung und besonders um zwei Antiquitäten: eine Flasche und eine Schachtel. Kein Problem für Tante Gina, wenn nicht gerade ihre beiden Nichten auf Besuch wären. Die neugierigen Teenager können einfach nicht widerstehen. Sie öffnen die Schachtel und entfesseln damit das blanke Chaos. Das kommt dem Vermieter gerade Recht, will er doch Tante Gina endlich aus dem Haus bekommen. Wie kann Tante Gina die Kündigung verhindern? Womöglich schlummert die Lösung in Friedhelms antiker Flasche ... Die Regisseurin Anita Steinhart und ihre Theaterkollegen proben seit Anfang Oktober fleißig diese amüsante und vergnügliche Komödie und freuen sich über Ihren Besuch der Aufführungen: 26. und 30.12. um 19.30 Uhr; 4. und 5.1. um 19.30 Uhr; 6.1. um 18 Uhr und 7.1. um 19.30 Uhr. Reservierungen nimmt Familie Steinbrecher täglich von 18-20 Uhr unter Tel.: 08202/544 entgegen. TIPP: Rechtzeitig reservieren, die Aufführungen sind schnell ausverkauft.
KONZERT "Wir sind gekommen, um ihn
Freitag | 06.01.2017
Orgelkonzert zum Fest der Darstellung des Herrn - Helene von Rechenberg