Anfahrt
 
Kontaktformular
Vorname
Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
 

Vergangene Veranstaltungen 2015

ISRAEL-TAG in Mering
Sonntag | 10.05.2015
14.00 Uhr Friedenslieder mit Marion Brülls & Peter Papritz 15.30 Uhr Theateraufführung 16.30 Uhr Live Musik: Irish Band "Handel Missed The Pint" 17.30 Uhr Live Musik: Klezmer mit "Feygele" im Lippgarten in Mering
Bernd Regenauer - MixTour
Samstag | 09.05.2015
"MixTour" - ein spannender und sehr unterhaltsamer Abend mit Texten und Szenen aus meinem Fundus des bisher Geschriebenen, gewürzt mit Aktualitäten. www.regenauer.de
AN ENGLISH CHORAL EVENSONG
Samstag | 09.05.2015
An English Choral Evensong - Das gesungene Abendgebet anglikanischer Tradition The Munich English Choir, Leitung: Stephen Norton in der Klosterkirche
175 Jahre Eisenbahn München-Augsburg
Samstag | 09.05.2015
Geschichte und Geschichten von Bayerns erster Fernbahn Der Bau der Eisenbahnlinie München-Augsburg bildete den Auftakt zu einer technischen und gesellschaftlichen Revolution. Nicht nur, weil die 62 km lange Strecke Ursprung der heutigen europäischen Magistrale Paris-Wien-Budapest war, sondern auch, weil sie in der Folgezeit weiten Schichten der Bevölkerung Mobilität in nie gekanntem Maße ermöglichte. Für manchen Ort entlang der Strecke bedeutete dies auch einen enormen Entwicklungsschub, u.a. auch für den Markt Mering. Für die Modellbahnfreunde Mering Anlass genug, die komplexe Geschichte und den Verlauf der Strecke anhand einer Vielzahl von Objekten, Bildern, Dokumenten und Mitmach-Elementen interessant und im wahrsten Sinne des Wortes, „begreifbar" nachzuzeichnen. Heimatmuseum Mering im Bürgerzentrum Schlossmühle, Bouttevillestr. 23, Aufgang Schießhäuslweg. Öffnungszeiten: Alle Sonntage von Mai bis Juli und Oktober bis 3. Januar 14- 17 Uhr.
Am Wasser - Steinzeitmenschen am
Donnerstag | 07.05.2015
Ein ungewöhnlich reichhaltiger Fund mesolithischer Steinwerkzeuge rückt das Haspelmoor im Landkreis Fürstenfeldbruck in den Fokus der Vorgeschichtsforschung. Wissenschaftliche Untersuchungen zeigen, dass hier schon von ca. 9500 – 5500 V. Chr. Menschen gejagt und auch längerfristig gelebt haben. Damit zählt der Ort zu den ältesten Besiedlungen Bayerns.Originale Funde, Inszenierungen und moderne Medien zeigen, wie die Menschen nach dem Ende der Eiszeit ihre Lebensgewohnheiten und Technologien einer warmzeitlichen Umwelt angepasst und über 4000 Jahre kultiviert haben. Die Ausstellung ist Teil der Ausstellungsserie Wasser der Landpartie-Museen rund um München. Haspelmoor Vorschau