Anfahrt
 
Kontaktformular
Vorname
Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
 

Vergangene Veranstaltungen 2015

Kofelgschroa
Freitag | 11.09.2015
Es gibt nix und niemanden, der klingt wie Kofelgschroa. Die Oberammergauer Band zählt mit ihrem repetitiven Bayern-Krautrock, der Dub, Morricone und Elektro gefressen zu haben scheint und ganz ohne Perkussion auskommt, zum Ergreifendsten was die Popmusik der vergangenen Jahre hervorgebracht hat. Die Texte werden gesprochen, gerufen, gesungen. Der Dialekt ist markant, die Instrumentierung immer noch nah an der Volksmusikbesetzung. Das Dadaistisch-Komische, der Minimalismus und die Einfachheit, das Abgedrehte und Verträumte – all das ist Kofelgschroa.
Max Uthoff
Freitag | 11.09.2015
Mit seinen messerscharfen Analysen gehört Max Uthoff zum Besten, was das deutsche Kabarett zu bieten hat. 2011 gewann er den Deutschen Kabarettpreis, 2012 wurde er mit dem Deutschen Kleinkunstpreis ausgezeichnet. Seit letztem Jahr rütteln er und sein Kollege Claus von Wagner in „Der Anstalt“ im ZDF mit brutaler Schärfe, mit schonungslosem Witz und bestechender Aktualität an den politischen und gesellschaftlichen Verhältnissen. Rhetorisch geschult und in geradezu atemberaubender Sprechgeschwindigkeit reiht Uthoff auch im dritten Soloprogramm „Gegendarstellung“ Einfall an Einfall und präsentiert so seine eigene Sicht auf Ungerechtigkeiten, mediale Entgleisungen und Auswüchse des politischen Systems. Er will aufklären und Zweifel säen.
Brettl-Festival 2015
Freitag | 11.09.2015
Das Hörbacher Montagsbrettl, die älteste noch bestehende Kleinkunstbühne Bayerns, wird 40 – und das feiern wir, vom 11. bis zum 20. September, auf dem Brettl-Festival 2015! In unserem Zirkuszelt am Ortsrand von Hörbach werden auch dieses Jahr wieder mindestens zwei Interpreten pro Abend auftreten – und wir sind sicher, dass es auch heuer wieder viele außergewöhnliche, unterhaltsame und unvergessliche Abende mit Kabarett, Comedy, Kleinkunst und aufsehenerregender Musik in unserem Zirkuszelt geben wird!
KONZERT
Sonntag | 30.08.2015
Eröffnungskonzert der Ammerseerenade 2015, in der Klosterkirche, Koordination: Frau Doris Pospischil
HofmarkART 2015
Sonntag | 30.08.2015
Während des Brett-Festivals gibt es wieder eine neue Auflage der Kunstaktion HofmarkART in Hörbach: Wenn der Wind des Wandels weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen. Diese alte chinesische Weisheit ist das Motto für unsere diesjährige Kunstaktion HofmarkART 2015 in Hörbach. Im Gelände um das Theaterzelt werden an zwölf verschiedenen Standorten zahlreiche Kunstwerke präsentieren. Wir haben mehrere bäuerliche Obstgärten sowie verschiedene Plätze im öffentlichen Raum als Ausstellungsflächen reserviert. Zudem stehen zwei kleine Ausstellungsräume (Parkett-Stadl und "Rotes Haus") zur Verfügung. Bisher haben ca. 30 Künstler aus der Region und aus Österreich und der Schweiz zugesagt. Die HofmarkART 2015 wird am 30. August mit einer Vernissage eröffnet und am 24. Oktober enden. Die Vernissage wird im Parkett-Stadl in Hörbach stattfinden. Näheres finden sie unter: www.hofmarkart.de