Anfahrt
 
Kontaktformular
Vorname
Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
 

Vergangene Veranstaltungen 2014

Orgel-Konzert "Rottenburger
Sonntag | 21.09.2014
Mit Gabriel Moll, in der Klosterkirche St. Ottilien, Eintritt frei - Spenden erbeten
Vortrag "Philosophie I: Was können
Freitag | 19.09.2014
Woher wissen wir, was wir wissen? Und wissen wir das wirklich, was wir zu wissen glauben? Und welche Folgen hat es, wenn wir etwas zu wissen glauben, was wir nicht wirklich wissen? Diese Fragen beschäftigen die abendländische Philosophie seit ihren Anfängen. In der Gegenwart werden sie immer wichtiger, weil wir in der modernen Gesellschaft immer stärker von „Wissen“ abhängig werden, das wir kaum noch durchschauen. Insbesondere das „wissenschaftliche Wissen“ spielt eine zentrale Rolle in unserer alltäglichen Lebenswelt ebenso wie bei der Gestaltung der Gesellschaft. Aber was wissen Wissenschaftler wirklich? Und wie verlässlich ist dieses Wissen? Ein weiterer Vortrag wird sich mit der Frage: “Was können wir tun?” beschäftigen..
Tag des offenen Denkmals
Sonntag | 14.09.2014
Am "Denkmaltag" - Thema: "Farbe" - werden auch im "Minerva-Land" zahlreiche interessante historische Objekte zur Besichtigung geöffnet, Führungen und Busfahrten zu Denkmälern angeboten. Hier eine Auswahl: Furtmühle bei Egenhofen: Führungen 13, 14, 15 und 16 Uhr durch Müllermeister Albert Aumüller und zwei ehemalige Müller. Vortrag mit historischen und aktuellen Ansichten im Cafe Mahlgang, Der Müller mahlt, der Maler malt - Farbgebung und Mühlenromantik. Busrundfahrt durch den Landkreis Fürstenfeldbruck mit Kreisheimatpfleger Sepp Kink. Abfahrt: 13.30 Landratsamt Fürstenfeldbruck. Anmeldung: Stefanie Oberhofer, Landratsamt Fürstenfeldbruck, Tel.: 08141 519371, E-Mail: stefanie.oberhofer@lra-ffb.de. Busrundfahrt Landkreis Fürstenfeldbruck: Farbe - Das Mittel der Gestaltung unserer Umgebung mit Kreisbaumeisterin Reinhilde Leitz. Abfahrt: 13.00 Landratsamt Fürstenfeldbruck. Anmeldung: Stefanie Oberhofer, Landratsamt Fürstenfeldbruck, Tel.: 08141 519371, E-Mail: stefanie.oberhofer@lra-ffb.de. Museum Fürstenfeldbruck, Führungen 14 und 15.30 Uhr durch Toni Drexler, Kreisheimatpfleger und Rolf Marquardt, Historischer Verein, Farbführung durch Vor- und Frühgeschichte: grüne Bronzefunde, goldener Schmuck, kobaltblaue Glasperlen, weißer Kalkstein und braune Keramik, Wert und Symbolik von Farben in der Vorgeschichte. Eintritt frei! Stadtspaziergang durch Farbe und Zeit. Rundgang mit Kreisheimatpflegerin Susanne Poller durch alle Bauzeiten, die die Brucker Innenstadt zu bieten hat. Zu Gotik, Barock, 19. Jh. bis heute, zum Thema Farbe am und im Baudenkmal und aus dem Blickwinkel der Baudenkmalpflege. Dauer des Spaziergangs ca. 1,5 Stunden. Anmeldung: Stefanie Oberhofer, Landratsamt Fürstenfeldbruck, Tel.: 08141 519371, E-Mail: stefanie.oberhofer@lra-ffb.de. Bauernhofmuseum Jexhof Restaurator Pfister erklärt Farbfassungen an Möbeln, Türen, Sakralgegenständen und an den Wänden des Wohnhauses, Malerin führt Schablonenmalerei vor, 14 Uhr Filzen für Kinder. Kath. Pfarrkirche St. Jakob Friedberg. Führung 14 - 15 Uhr durch Helen Oberndorfer. Als die Stadtpfarrkirche in den 1950er Jahren renoviert wurde, wurde die ursprüngliche Farbgebung - entgegen der ausdrücklichen Empfehlung - grundlegend und irreparabel verändert. So wurde das einst prächtige Gesamtkunstwerk im Nazarenerstil in eine schlichte, helle Stadtpfarrkirche umgewandelt. Eine Spurensuche aus heutiger Sicht. Stemmer Haus St.-Jakobs-Platz 4, 86316 Friedberg. Führungen 15, 16 und 17 Uhr durch Johann Hölzl, Architekt, und den Bauherrn. Das Bürgerhaus wird derzeit aufwendig und umfangreich renoviert. Im Hofbereich kann man sich anhand von Dokumentationen über die Geschichte des Hauses, die verschiedenen Sanierungsarbeiten und -ergebnisse informieren. Wallfahrtskirche Herrgottsruh, Herrgottsruhstraße 31, 86316 Friedberg. Nach einem Plan von Johann Benedikt Ettl 1731 - 1753 errichtet, seit 1999 zunächst außen, ab 2004 innen restauriert, Gemäldeergänzung des Kunstmalers Peiker am Fresko von Cosmas Damian Asam aus dem Jahre 1738. 14.30 - 16.30 Uhr. Führungen nach Bedarf durch Reinhard Binapfl, Kirchenmalermeister gibt Infos zu historischen Pigmenten im Bindemittel Kalk. Wohn- und Geschäftshaus Marienplatz 17, 86316 Friedberg. Mansarddachbau mit Zwerchgiebel, Anfang 20. Jh. Öffnungszeiten am 14.9. zur Führung (sonst nicht geöffnet). Führung 16 - 16.45 Uhr durch Robert Rodenwald. Infos zu den Methoden mit denen die Experten der historischen Farbe auf die Spur kommen. Bei Regen finden die Ausführungen im Sitzungssaal des Rathauses statt. Wohnhaus Ludwigstraße 10, 86316 Friedberg. Zweigeschossiger Satteldachbau in Ecklage mit poygonalem Eckerker, um 1653 (dendrochronologisch datiert), Hofeinfahrt 1988 erneuert. Öffnungszeiten am 14.9. zu den Führungen (sonst nicht geöffnet). Führungen 15.15 - 16 und 16.15 - 17 Uhr durch Richard Geiger, Architekt. Nach der aufwenigen Renovierung erläutert der ausführende Architekt wie das Haus zu seinem heutigen Aussehen gefunden hat. Kath. Kapelle zur Schmerzhaften Muttergottes Hörmannsberger Straße 11, Burgstallberg, 86438 Kissing. Zentralbau über kreuzförmigem Grundriss, vermutlich nach Plänen von Giovanni Antonio Viscardi durch Benedikt Holler erbaut. 1681-85, Umgestaltungen im 18. Jh., mit Ausstattung, Gruftkapelle unter Treppenanlage 1680/81, erneuert 1796/97. Auf dem Gelände des frühmittelalterlichen Burgstalls. Führung 14 Uhr durch Susanne Kühnlein-Vollmar. Kath. Filialkirche Maria Himmelfahrt Marienplatz 13 und 15, 86415 Mering. Saalbau mit dreiseitig geschlossenem Chor, 1952-54 von Michael Kurz, mit Ausstattung. Sanierung 2013 mit besonderer Lichtinstallation. Führung 11.30 Uhr durch Prof. Dr. Thomas Schwartz und Johannes Neumann. Altstadthaus, Hinterer Anger 324, 86899 Landsberg. Restauriertes Altstadthaus aus dem 16. Jh., früher Farben Huber. Wurde 2013/2014 vorbildlich durch eine Privatfamilie saniert und kann mit Führung durch die Besitzerfamilie vom Keller bis zum Dachgeschoss besichtigt werden. Bis ins 17. Jh. diente das Gebäude als Kaserne und Lazarett. Danach Farben Huber, Dekorationsmalerei. Führungen 14, 14.45, 15.30 und 16.15 Uhr durch Stadtheimatpfleger Dr. W. Fees-Buchecker und Familie Stikkelorum, pro Führung max. 15 Personen, Anmeldung im Tourismusbüro Landsberg unter Tel.: 08191/128246 notwendig. Heilig-Kreuz-Kirche, Von-Helfenstein-Gasse, 86899 Landsberg. Ehemalige Kirche der Gesellschaft Jesu, mit erhaltenen Textilien wie Messgewändern, Altarantependien aus dem 17.-19. Jh., textilgeschichtliche Zeugnisse der liturgischen Farbenskala auf hohem künstlerischem Niveau. Führungen 14, 15 und 16 Uhr durch Marianne Höfer, Prof. F. B. Weißhaar, Tel.: 08191 4931, E-Mail: mail@fbweisshaar.de Künstlerhaus Gasteiger, Eduard-Thöny-Straße 43, 86919 Utting Holzhausen. Vom Künstlerehepaar Matthias und Anna Sophie Gasteiger 1905-13 erbaut. Gelangte 1984 in den Besitz des Freistaats Bayern. 1994 Eröffnung als Museum mit Landschaftspark, Ausstellung von Werken des Bildhauers Matthias Gasteiger und der Malerin Anna Sophie Gasteiger. Führungen 14, 15 und 16 Uhr sowie nach Bedarf durch Herrn Wimmer, Ramsar-Gebietsbeauftrager und Frau Schraidt, Kastellanin. Aktionen: 15 - 17 Uhr Wasserwelt des Ammersees mit Kescher und Mikroskop für Kinder, mit Dipl.-Biol. Nicola Boll, Hafenduo Utting.
OVERDRIVE Rockband
Samstag | 13.09.2014
Am Samstag den 13.09.2014 rocken wir im Sportheim Eurasburg. Beginn wird ca. 21 Uhr sein, kommen dürft ihr selbstverständlich auch gerne schon früher um die italienischen Spezialitäten von Pinos Restaurant zu genießen. https://www.facebook.com/BandOverdrive?fref=ts
Wanderung durchs Fußbergmoos
Samstag | 13.09.2014
Von der Moosalm ausgehend durchwandern wir mit Hermann Neubauer - auf schmalen, versteckten Pfaden das Fußbergmoos. Wir besichtigen die Biberburg und schauen bei den Heckrindern (Auerochsen) vorbei. Die Wanderung ist etwa 6 km lang und auch für Familien geeignet. Abfahrt 14 Uhr mit Privat-Pkw am Bahnhof Haspelmoor, 14.30 Treff Moosalm. Dauer ca. 2 1/2 Std.