Anfahrt
 
Kontaktformular
Vorname
Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
 

Veranstaltungen

UCHE AKPULU FLUCHTBEWEGUNGEN UND FLÜCHTLINGSPOLITIK
Donnerstag | 27.04.2017 | 19:00 Uhr
bella martha kunsthaus grafrath, Grafrath
Sie sind im Ortsbild unübersehbar: Die Flüchtlinge aus Eritrea, Syrien, Afghanistan oder Nigeria, die wegen Hungersnöten, Krieg oder terroristischen Angriffen ihre angestammte Heimat verlassen haben nach Deutschland geflüchtet sind. Nur wenige kennen diese Menschen und ihre Schicksale näher. Die Kontakte sind spärlich. Uche Akpulu, Sprecher und Mitarbeiter des Bayerischen Flüchtlingsrates, gibt einen Einblick in die Situation der Asylbewerber. Akpulu stammt aus Nigeria und lebt seit 2003 in Deutschland. Er ist Mitbegründer des Arbeitskreises Panafrikanismus München e.V. und Referent und Autor für Migration- und Entwicklungspolitische Themen.
bella martha kunsthaus
Marthashofen 6 | 82284 Grafrath | Tel. 08191 98 50 10 | www.bellamartha.com Unkostenbeitrag 10 Euro | 3 Euro ermäßigt (Schüler und Studenten) | Veranstalter: KunstZeitHaus
MARTIN FRANK - Alles ein bisschen ANDERS - vom LAND in´d Stadt
Freitag | 28.04.2017 | 20:00 Uhr
Gasthof Hartl 'zum Unterwirt' Türkenfeld, Türkenfeld
bayerisches SOLOKABARETT
Martin Frank wurde 1992 in der Nähe von Passau geboren. Aufgewachsen ist er auf dem elterlichen Bauernhof und absolvierte brav eine anständige Ausbildung zum Standesbeamten und Kirchenorganisten. Mama, Papa und Großeltern waren damit sehr zufrieden. Doch dann ließ er die Bombe platzen. Er kündigte, holte sein Abitur nach und studiert nun Schauspiel auf der DAS Zerboni in München. Außerdem nimmt er seit vielen Jahren Gesangsunterricht bei den Opernsängern Miyase Kaptan (Passau) und Florian Dengler (München).
Zum Brüllen komisch, zum Heulen schön und dazwischen einfach nur zum Staunen" - Passauer Neue Presse
"aufgeweckt und charmant zieht er das Publikum in seinen Bann" - Bayerischer Rundfunk
"eine unbandige Rampensau" - Bayerisches Fernsehen
"ein großes Nachwuchstalent" - Süddeutsche Zeitung
Einlass 18Uhr Beginn 20Uhr Kartenvorverkauf unter der 08193/999517 oder direkt in der Wirtschaft
„Stephan Zinner“ mit dem Soloprogramm „Relativ Simpel“
Samstag | 06.05.2017 | 20:00 Uhr
Art Alter Wirt, Eresing
Tickets: 19€ im Vorverkauf / 21€ an der Abendkasse
www.zinner-music.de
Bernd Regenauer NÜTZEL – bäggindaun
Samstag | 06.05.2017 | 20:00 Uhr
Gasthof Widmann, Egling
Harald Nützel ist wieder da – bäggindaun, zurück in der Stadt!
10 Jahre war er als Reiseleiter für Busunternehmen unterwegs und führte Touristengruppen quer durch Europa. Doch zerrieben zwischen Verkaufsveranstaltungen und Reklamationen plagte ihn das Heimweh.
Nur zu gerne folgte er deshalb dem Ruf des Bayerischen Heimatministeriums in Nürnberg, das ihn als kompetente Fachkraft in seine Dienste nahm.
Hier, mitten im Think Tank der Staatsregierung, bezog er sein Büro. Das in seiner Außenwirkung leicht angeschlagene Ministerium verdient und braucht eine fränkische Konifere wie Nützel. Einen, der wie kein anderer die Seelenlandschaft gebeutelter strukturschwacher Franken kennt. Einen, der zu Höchstform aufläuft, wenn es um Provinzfürsten, Stromtrassen, Windkrafträder und Breitbandversorgung geht.
Sein Auftrag ist, eine Imagekampagne für die Region zu entwickeln. Ein Job, den nur ein Harald Nützel perfekt und souverän in den Sand setzen kann…
Pegnitz-Zeitung, Lauf: Nützel ist wieder da!
Nützel ist wieder da! Kabarettist Bernd Regenauer schickt seinen fränkischen Experten “bäggindaun” nach Nürnberg in Markus Söders neues Heimatministerium. Die Premiere war ein voller Erfolg. Das dichte Programm skizziert die Eitelkeiten der großen und kleinen Politik pointiert und pointenreich… Es ist stimmig, hat Tempo, Witz und Schärfe. Neben all dem Gefrotzel und Gegreine blitzt auch der politische Analytiker durch. (Pegnitz-Zeitung, Lauf)
KULTURFAHRT KulturRäume zwischen Lech und Ammersee
Sonntag | 07.05.2017 | 12:00 Uhr
Kloster St. Ottilien, St. Ottilien
Rochlhaus und St. Wolfgang in Thaining - Lechrainer Stubnmusik, OttiliAcappella, Dr. Heide Weißhaar-Kiem - Parkplatz am Emminger Hof - Anmeldung bei Br. Odilo Rahm (08193/71-0) bzw. (odilo@ottilien.de)