Anfahrt
 
Kontaktformular
Vorname
Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
 

Veranstaltungen

Blechbixn
Samstag | 07.09.2019 | 20:00 Uhr
Gasthof Widmann, Egling
Aus.Äpfe.Amen. Die Blechbixn sind Bayerns Antwort auf die Spice Girls!
Bayerisch frech, bodenständig und weltoffen. So krempelt das eingeschworene Mädelsquartett aus Niederbayern seit einiger Zeit die noch immer männlich dominierte Blasmusikszene um, dass den Traditionalisten der Gamsbart vom Hut fliegt. Egal ob Disco oder Bierzelt, Heimatabend oder Festivalbühne – die Blechbixn bringen mit druckvollem Brass-Sound, ungekünstelt charmantem Gesang und ihrem sympathischen Humor jede Location zum Kochen. Nach Großstadtfiaba legen sie nun ihr neues Album vor, wobei sie schon im Titel klarstellen, dass sie sich noch immer nichts vorschreiben lassen und am liebsten nach ihren eigenen Regeln spielen: Aus.Äpfe.Amen.
Wer beim Stichwort „Blasmusik“ nur an die bierselige Lodenjankergemütlichkeit älterer Herren mit Zwirbelschnurrbart denkt, könnte nicht stärker irren! Auch wenn sich Trompeterin Karin, Akkordeonistin Judith und Posaunistin Hilde zusammen mit der zweiten Trompeterin Tine, der oberbayerischen Neubixn, ganz genau wissen, wo sie dahoam sind, setzen sie sich musikalisch keine Grenzen. Immer klingt bei aller Heimatverbundenheit auch die weite Welt mit: ein pfeffriger Schuss Balkan, eine Prise Latinorhythmen, und dazu der vierstimmige Gesang im kernigen Dialekt. Der Sound, den die vier waschechten Bayerinnen ins Publikum schmettern, ist ein leidenschaftliches, wildes und stets gefühlvolles Glückselixier, das selbst Rock- und Metalfans unweigerlich in die Wadeln fährt. Wer die Blechbixn hört, der muss einfach tanzen!!! Das gilt live genauso wie „aus der Bixn“ oder im Fernsehen, wo sie u.a. bei der ARD-Stadlshow aufgetreten sind und in der bayerischen Talentshow Mia san mia sogar die Siegertrophäe mit nach Hause nehmen konnten.
In den Texten des neuen Albums geht es um die verschiedensten Facetten dessen, was es heißt eine echte Blechbixn zu sein, also eine lebensfrohe, moderne junge Frau aus Bayern in High Heels und Lederhosen, die ihren eigenen Kopf hat und keineswegs auf den Mund gefallen ist.
Da wird ein potenzieller neuer Lover schon mal beim Kartoffelernten einer Tauglichkeitsprüfung unterzogen („Erdäpfe klaum“), bevor gemeinsam in den sauren Apfel
„mit Puderzucker dro“ gebissen wird („Des End vom Liad“). Klar, dass man so ein Mannsbild, wie es den Blechbixn vorschwebt, nicht beim Online-Dating findet, weshalb diesem auch eine klare Absage erteilt wird („Bye Bye Parship“), ebenso wie den Isarpreissn, die vollbärtig mit dem Porsche aufs Land gurken, um am Tegernsee grünen Tee zu trinken („Wannabe“). Und wenn nach so einem anstrengenden Tag im Leben einer Blechbixn die High Heels dann doch mal drücken, werden sie einfach lässig in die Ecken „gschleidert“. Schluss mit allem, was einengt an den Fersen und im Kopf! Aus.Äpfe.Amen.
Im Herbst gehen die Mädels mit ihrem neuen Album auf Tour durch ganz Bayern. Dann werden sie wieder unter Beweis stellen, was jeder bezeugen kann, der sie einmal erlebt hat: Die Blechbixn sind Bayerns ultimative Antwort auf die Spice Girls – nur schärfer!
http://www.blechbixn.de/
Kräuter-Wanderung durchs Haspelmoor
Samstag | 14.09.2019 | 14:00 Uhr
mit dem Kräuterpädagogen Anton Vieracker. Dauer ca. 2 Stunden.
Treffpunkt: Bahnhof Haspelmoor

Wirtshaussagen & Wirtshausmusik
Freitag | 11.10.2019 | 19:00 Uhr
Paarkult Schmiechen
Vom Betrügen und Bescheißen, Gruseln und Grausen, Raufen und Rauschigsein. Eine berauschende Sagensammlung, zusammengestellt und präsentiert vom Autor Karl-Heinz Hummel mit den Wirtshausmusikanten „DU & I“ und Josef Zapf. (Harfe, Steirische, Klarinette, Kontrabass)
Am 11. Oktober 2019, 19 Uhr ROSSHOF MERING Augsburger Str. 80
D´Schachermuiher Musikanten
Freitag | 18.10.2019 | 19:30 Uhr
Gasthof Hartl 'zum Unterwirt' Türkenfeld, Türkenfeld
Pfeigrod danebn! heißt unser neues Programm.
Das Leben in unserer verrückten Zeit liefert uns den Stoff für die selbstgeschriebenen Lieder. Die Presse schrieb: „Auf oft skurrile Weise verarbeiten die Vier Themen des Alltags und unserer Gesellschaft und singen frei weg von allem was „pfeigrod danebn“ geht!“ Damit nicht jede Pfeilspitze so weh tut, wird alles „streng homuristisch“ verpackt. Natürlich spielen wir auch traditionelles Liedgut und haben Instrumente wie böhmischer Bock, Sackpfeife und Konzertina dabei.
Freitag, 18.10.2019 Beginn ist ca. 19:30 Uhr.
Paul O´Brien
Freitag | 18.10.2019 | 20:00 Uhr
Gasthof Widmann, Egling
Ein herausragender Singer-Songwriter aus British Columbia – unverkennbar: Irische Vorfahren!
Der in Kanada – British Columbia lebende Musiker Paul O’Brien erfrischt seine Zuhörer mit seinen Liedern und fasziniert durch musikalisch ausgereifte Arrangements. Seine in den Liedern spürbare Lebensfreude begeistert. In England aufgewachsen, und durch die Wurzeln der irischen Großeltern geprägt zieht sich die keltische Musik wie ein roter Faden durch seine abwechslungsreichen Songs. Diese Lieder prägen sich beim Zuhörer ein, wollen wieder und wieder gehört werden.
…..sehr angenehme sehr schöne Stimme, guter Gitarrist, ein lieber Plauderer (englisch) charmant und charismatisch….
https://www.paulobrien.ca/